Joyeux Noël

Bianca Conti Rossini – Schweiz

Am Weihnachtsabend fragt sich Annie, ein kleines Mädchen mit blühender Phantasie, wer wohl der unbekannte Mann ist, den ihre Mutter Lise zum Nachtessen eingeladen hat. Und wenn es nun der Mörder ist, der sich in der Stadt herumtreibt und alleinstehende Frauen umbringt ? Allmählich kriegt es auch die Mutter mit der Angst zu tun und die beiden verlieren die Nerven, als es klingelt. Wer steht vor der Tür ?

Mit Sophie Mounicot, CĂ©cile Falck. Drehbuch: Emmanuelle Delle Piane, Bianca Conti Rossini, Regieassistenz: Sophie Videgrain, Oana Le Saux. Script: AnaĂŻs Marillier. Kameramann: Hans Meier, Kameraassistenz: Muriel Coulin. Chef-Beleuchter: Julien Bassouls, Beleuchter: Martin Boutilie, BĂĽhne: Louis Vercraene. Tonmeister: Stephane Kayler; Tonassistenz: Pierre Carrasco, Musik: Antoine Auberson. Catering : Olivier Cueto. Mischung: Joel Rangon. Maske, KostĂĽme: Arno Ventura. Ausstattung: Christian Bamberger; Ausstattungsassistenz: Fred Fichter. Schnitt: Cristiana Tullio Altan. Aufnahmeleitung: Sylvie Geffroy. Produktionsassistenz: Josette Moriaux-Delpit. Produktionsleitung: Eric Munier.

Eine Produktion der Thelma Film AG, ZĂĽrich, in Koproduktion mit SSR/SRG. Mit der UnterstĂĽtzung von Bundesamt fĂĽr Kultur.


Film anschauen